Psychotherapie

Menschliches Leid hat unterschiedliche Gesichter. Ein recht häufiges ist die psychische Erkrankung. Depressionen, Angststörungen oder die Folgen belastender Lebenserfahrungen benötigen Verständnis und Motivation, wirksame Behandlung und  kompetente Unterstützung in anstehenden Veränderungsschritten

Eine Psychotherapie stellt in einem begrenzten Zeitraum eine derartige Beziehung zur Verfügung. 

 

Im Verlauf einer Psychotherapie geht es um Einsicht in eventuelle biographische Hintergründe und aktuelle Zusammenhänge des aktuell erlebten Problems, sowie um bereits vorhandene Ressourcen und die Motivation für eine Veränderung und Entwicklung der Person.  Dabei wird der Blick auf Zusammenhänge zwischen Gedanken, Gefühlen, Verhalten und früheren Erlebnissen deutlich gemacht und damit verstehbar und veränderbar. 

In meinem Arbeiten integriere ich, aufbauend auf einem psychodynamischen Ansatz (Individualpsychologie nach Alfred Adler), Sichtweisen und Methoden verschiedener Therapieschulen zu einem ganzheitlichen und individuellen Therapiekonzept.

 

Bitte beachten Sie, dass von mir erbrachte Leistungen im Bereich Psychotherapie nur nach dem Heilpraktikergesetz abrechenbar sind; gesetzliche Krankenkassen und Beihilfen erstatten daher diese Leistungen nicht. Falls Sie privat krankenversichert sind, empfiehlt es sich, vorab den Versicherungsvertrag auf eventuelle Leistungsauschlüsse zu überprüfen und eine Zusage der Kostenübernahme einzuholen.