Unter psychologischer Diagnostik versteht man die Gewinnung von Daten über Eigenschaften einer Person mit Hilfe geeigneter, standardisierter und valider Messinstrumente und Messverfahren.

Immer dann, wenn man eine rational fundierte Grundlage für Einschätzungen über eine Person benötigt, kann eine psychologische Diagnostik sinnvoll sein. Sie ist eingebettet in einen Untersuchungszusammenhang, für den das Ziel, die Untersuchungsmethoden, sowie deren statistische Auswertung eine Rolle spielen. Auftraggeber können Personen oder Organisationen sein, die eine konkrete Fragestellung mit psychodiagnostischer Hilfe beantwortet haben möchten.